Die Brust – Symbol der Weiblichkeit

Kaum eine andere Körperregion ist mit weiblicher Ausstrahlung so eng verknüpft wie die Brust. Frauen fühlen sich oft unsicher aufgrund der Größe oder der Form ihrer Brüste. Der Wunsch nach wohlgeformten, sich natürlich anfühlenden und zu den Körperproportionen passenden Brüsten hat immer sehr persönliche Gründe. Neben den optischen Aspekten kann aber auch der gesundheitliche Zustand zu einem OP-Wunsch führen, z.B. um den Rücken bei zu großen Brüsten wieder zu entlasten oder nach einer Diät, um die Brüste in Proportion der neuen Figur anzupassen.

Körperliche und seelische Belastungen sind häufige Begleiter unserer Patientinnen und können sich enorm auf das Selbstbewusstsein, die Sexualität oder sogar das Berufsleben auswirken.

Mit Hilfe von Brustimplantaten bzw. speziellen schonenden Techniken der Bruststraffung oder Brustverkleinerung können wir in vielen Fällen helfen. Bei der Neuformung der Brust können auch "Innerer-BH"-Techniken zur Anwendung kommen. Ausführliche Beratungsgespräche gehören genau wie eine engmaschige, umsichtige Nachsorge zu unserer Philosophie und unseren strengen Qualitätsstandards.

Dr. Harald Kaisers steht seit 2013 auf der FOCUS Ärzteliste – TOP-Mediziner Brustchirurgie